| Hamburg

unternehmertalkfuenf
Gute Runde, gute Gespräche!

So war der 5. Unternehmer-Talk im Norden

Social Entrepreneurship & Start-ups

19 Gäste kamen am Montag, 3. Februar 2020 zum Liberalen Mittelstand Nord (Hamburg / Schleswig-Holstein / Mecklenburg-Vorpommern) in den Reichshof Hamburg zum 5. Unternehmer-Talk. Der Wirtschaftsdialog der unabhängigen Vorfeldorganisation der FDP stand mit drei Kurzvorträgen in freier Rede ganz im Mittelpunkt zum Thema "Social Entrepreneurship & Start-ups".

"Wir brauchen mehr Rebellen in den Chefetagen - Transformationsherausforderungen in der deutschen Wirtschaft" hieß das erste Thema von Dr. h.c. Thomas Sattelberger, Diplom-Betriebswirt (München / Bayern) - Manager (Ex-Vorstand Deutsche Telekom, Continental, Deutsche Lufthansa) & Politiker (MdB für München-Süd / Bayern), fachpolitischer Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion für Innovation, Bildung und Forschung sowie Vorstandsvorsitzender MINT Zukunft e.V. - "MINT Zukunft schaffen", Beiratsmitglied der Accenture-Stiftung und der Heraeus Bildungsstiftung. 

Nach einer Stunde Vortrag und Diskussion folgte der Business-Lunch inkl. Networking. Dr. Kirsten Mikkelsen, Internationales Institut für Management und ökonomische Bildung, Europa-Universität Flensburg (Schleswig-Holstein) berichtete anschließend mit "Hippe Start-up-Szene – sind wir wirklich so cool und verständnisvoll?" über die Herausforderungen und Chancen für junge Unternehmen. Sehr interessant war die sehr gute Entwicklung der Gründerszene in Schleswig-Holstein. Nord-Landesvorstandsmitglied & Organisator Andreas Schweizer präsentierte erneut schon zum 5. Mal den beliebten Talk von Unternehmen in der Hansestadt Hamburg. 

Alfonso von Wunschheim, Managing Director FutureVents Early Stage Hamburg schloss mit "Social Entrepreneurship - Chance für den Mittelstand" den Talk erfolgreich ab.

Tipp: Übrigens, der 6. Unternehmer-Talk findet am 2. November 2020 wie immer traditionell im Reichshof Hamburg statt. Dr. Christian von Boetticher ist von der Peter Kölln GmbH & Co. KGaA u.a. aus Elmshorn (Schleswig-Holstein) als Referent vorgesehen.

Zurück